Jungschar

Brand_Jungschar
Im Württ. Christusbund Bezirk Remstal e.V. finden sich derzeit 17 Jungschargruppen Woche für Woche zusammen. Es gibt Mädchen- u. Bubenjungscharen, eine Fußballjungschar, so wie Jungscharen, in denen Mädels und Jungs zusammen sind. Die meisten Jungschargruppen beim Württ. Christusbund Bezirk Remstal e.V. sind für Kinder im Alter von 9-13 Jahren. Es gibt auch Gruppen in denen schon 7-jährige oder gar 14-jährige Teilnehmer zu finden sind.   Unsere Highlights im Jahreslauf sind jeweils unser Jungschartag im Frühling und unser Jungschar- Fußballturnier im September. Ab diesem Jahr wird auch das Bezirkscamp mit dazu gehören. In vielen Jungscharen gehört außerdem ein Jungschar- Wochenende zum Jahresprogramm dazu.   Ihr Jungscharteam im Württembergischen Christusbund Bezirk Remstal e.V.

Was gibt's Neues:

Fußballturnier 2019

Nach dem diesjährigen Fußballturnier wird es auch nächstes Jahr wieder ein Turnier geben. Merkt euch den 28. September 2019 vor.

Wir freuen uns auf auch!

Das Vorbereitungsteam (Eberhard, Yann und Kalle)

Fußballturnier 2018

Am 28. September fand das diesjährige Fußballturnier statt. In spannenden Spielen kämpften 12 Mannschaften (7 große und 5 kleine) um den Sieg in der jeweiligen Altersklasse. Dabei konnten die Fellbacher ihren Titel verteidigen. Die Gäste aus Esslingen holten sich den ersten Platz in der kleinen Kategorie. Gratulation an die Siegermannschaften.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden und die fleißigen Bäcker. Durch den Verkauf der Snacks konnten über 140€ für das diesjährige Missionsprojekt gesammelt werden.

Bezirksjungscharcamp 2018

Am 11. August startete das von vielen sehnlich erwartete Jungscharcamp.

34 junge Edelleute kamen in die Zeltstadt nach Gundelshausen, um 4 ritterliche Tage zu erleben. Über 20 fleißige Handwerkern und Kaufleuten bereiteten alles liebevoll vor. Schon am ersten Nachmittag wurde gebastelt und gemalt, gebohrt und gehämmert, geschnitzt und geschliffen, um gut ausgerüstet zu sein für die Zeit als Knappen. Mit Schwertern und Schildern, Helmen und schönen Flaggen und sogar Katapulten konnte es dann auch richtig losgehen.

Um die Schwertleite am letzten Abend empfangen zu können, bei denen die Knappen zum Ritter geschlagen wurden, durchliefen sie ein tolles Programm mit Geländespiel, Ritterturnier, Nachtwanderung, Lagerbauten und viel freie Zeit, um das Lagerleben in vollen Zügen genießen zu können. Natürlich gehörten auch biblische Geschichten um König Saul und den König aller Könige, Jesus Christus, zum Programm. Hier lernten die Edelleute was wahre Demut bedeutet und wie man mit Gott mutig sein kann. Und auch, welch guter König Jesus Chrstus ist, der aus Liebe zu uns sein Leben für uns gegeben hat, um uns das ewige Leben zu schenken.

Viel zu schnell kam dann auch schon der letzte Abend, an dem der König 34 stolze Edelleute und Knappen zum Ritter schlagen konnte.

Zum Schluss bleibt uns nur, Danke zu sagen: Danke an unseren großen König, Jesus Christus, der uns diese schöne und wertvolle Zeit geschenkt hat. Danke an alle Mitarbeiter, die mit ganzem Herzen dabei waren. Und danke an alle Kids. Es war eine Freude, zu sehen, wie ihr mitgemacht habt.

Nächstes Jahr heißt es dann wieder: auf zum Bezirksjungscharcamp! Seid ihr (wieder) dabei?